#5562
Erhard Söhner
Verwalter

Liebe Sarah,
vielen Dank für Deine Frage.
Der inhaltliche Unterschied liegt auch in den Begriffen begründet: Trance ist der Übergang von Identität zur Auflösung der Identität.
Der Trance-Tanz ruft eine integrative Trance hervor, die allmähliche Auflösung der Kontrolle, ausgelöst durch die Freude, von der Musik getanzt zu werden. Also das “sich Hingeben” an die Musik. Das kann eine rhythmische Trance sein in einem Tanz alleine (am besten mit Begleitung eines/er Zeugen/in). Oder die Trance in einer Kompaktgruppe.

Der/die Schamane/in stellt die Verbindung her zu den Elementen, der Natur, den größeren Mächten. Im Grunde eine erweitertes Bewusstsein.
Beim Tanz des Schamanen ist die Musik überwiegend von der Trommel bestimmt. Vielleicht erinnerst Du Dich an Situationen von Nenels Tänzen, wenn er mit der Trommel und Stimme begleitet.
Im englischen Katalog sind die beiden Tänze näher beschrieben.
Liebe Grüße,
Erhard